Book reviews

I added book reviews to my website. Up now:

  • Anna Romer - Lyrebird Hill & Thornwood House
  • Victor Hugo - The Man Who Laughs
  • E.T.A. Hoffmann - The Devil's Elixirs
  • Harper Lee - To Kill A Mockingbird
  • Charlotte Brontë - Villette

  • Go to the reviews


    Die Romantik

    Die Romantische Periode war eine hauptsächlich europäische Bewegung, die ihren Höhepunkt zwischen 1790 und 1860 erlebte. Die Bewegung kann als eine Reaktion auf die Industrielle Revolution und die Periode der Aufklärung betrachtet werden. Die Kernidee der Aufklärung war ein rationalistisches Weltbild. Die Romantiker stellten sich da liniengerade gegenüber: sie sahen die menschliche Vernunft nicht als eine Macht über allen Dingen, sondern betrachteten Menschen als der Natur untergeordnete Wesen. Romantiker sehen eine irratonale, mysteriöse und ungreifbare Seite der Realität. Menschen, glauben sie, fügen sich vielmehr ihre Emotionen statt ihre Vernunft, und leben eher nach ihren Verlangen als nach ihren rationalen Gedanken. Weiterlesen...

    The Romantic Era

    The Romantic period was a mainly European artistic and literary movement that celebrated its peak between 1790 and 1860. The movement can be seen as a reaction to the Industrial Revolution and the Enlightment. Whereas the main point of Enlightment was a rationalistic world view, the main idea of Romantisicism is the complete opposite. Romanticists do not trust in the human ratio as a mighty power above all things, but see themselves subordinated to nature. Romanticists perceive a irrational, mysterious and incomprehensive side of reality. Humans, they believe, do rather follow their emotions instead of reason alone, and thus tend to live by their desires rather than their rational thoughts. Read more...


    Von einer Katze

    Sie haben einen Hund dazu genommen. Ich teile das Haus jetzt mit einem faulen, dummen Tier, das jetzt "des Herrchens bester Freund" ist. Dass er die Menschen überhaupt als seine Herren anerkennt ist schon peinlich an sich, aber dass er sich auch noch auf einen Freundschaft mit ihnen einlässt ist mir völlig unverständlich. Sie, die Menschen, meinen übrigens auch, dass sie mein Herr sind, obgleich ich mir doch jeden Tag von denen mein Essen servieren lasse, wodurch sie doch eindeutig meine Diener und nicht meine Herren sind – aber die Logik der Menschen, dem abhängigsten Wesen dieser Welt, ist für die Intelligenteren unter uns nun einmal schwerlich zu begreifen. Weiterlesen...

    A cat's thoughts

    They got themselves a dog. I now share this place with a lazy, stupid animal, which is now called “the master's best friend”. The fact he recognizes a human as his master is embarrassing in itself, but that he, in top of that, lives in friendship with them, is completely incomprehensible to me. They, the humans, seem to believe they are my masters as well, although they serve my food every day, which undeniably makes them my servants and not my masters – but the humans’ logic will ever be difficult to understand for the more intelligent sort. Read more...


    Der Nächtliche Besuch

    Ich liebe den Herbst - er ist die farbigste aller Jahreszeiten. Nicht nur das Laub leuchtet in einer Farbenpracht von grün über gelb bis dunkelrot; auch der Himmel zeigt die prächtigsten Schattierungen. Haben Sie schon einmal den Sonnenaufgang im Herbst mit dem im Sommer verglichen? Im Herbst scheinen die Wolken am Himmel zu brennen, erst im leuchtenden Rot, das sich immer mehr nach Rosa verändert, bis es schließlich orange, dann gelb wird und schließlich ganz verblasst. Der ganze Zauber dauert zehn, höchstens fünfzehn Minuten. Am Abend wiederholt sich das Schauspiel in umgekehrter Abfolge: die Welt wird in ein herrliches Orange gehüllt; die Schatten der Bäume, Menschen und Häuser kriechen meterweit über die Erde, bis sie sich am Ende mit der Dämmerung vereinen. Aber dann tritt unaufhaltsam das ein, wovor ich mich am meisten von allem in der Welt fürchte: die Dunkelheit. Weiterlesen...

    The Nocturnal Visit

    I love the autumn - it is the most colorful of all seasons. Not only the foliage shines in a fascinating range of colors - from green to yellow to dark red; also the skies show the most magnificent shades. Have you ever compared the sunrise in the fall with that in summer? In autumn, the clouds seem to burn in the sky, initially in bright red, which changes more and more to pink, then orange, then yellow, until finally, all color completely fades away. This magic lasts ten, fifteen minutes at the most. In the evening the spectacle is repeated in reversed sequence: the world is wrapped in a gorgeous orange; the shade of the trees, people and houses creep on the ground and grow longer and larger, until eventually they become one with the dawn. And then, inevitably, the one thing I fear the most of everything in the world turns in: the darkness. Read more...


    Genesis oder die geschriebene Wahrheit

    Sie fuhr hoch und schaute verwirrt um sich herum.
    »Wo bin ich? Wer bin ich?«, stammelte sie.
    »Im Bett, wo denn sonst?«, antwortete er schläfrig. »Und du bist meine Frau. Hast du schlecht geträumt?«
    »Ja, aber ich meine... existiere ich eigentlich?«
    »Was ist das denn für eine Frage? Schlaf weiter. Alles ist gut.«
    »Nein, im Ernst... Wer kann beweisen, ob ich existiere? Ob du existierst? Ob alles um uns herum existiert?«
    Sie setzte sich aufrecht und fuhr aufgeregt fort: »Das kann tatsächlich niemand! Vielleicht sind wir nur Gedanken von irgendjemandem, einem Schöpfer, der alles bestimmt was wir tun und denken und sehen...« Weiterlesen...

    Genesis

    She suddenly woke up and looked around, wildly confused.
    'Where am I? Who am I?' she stammered.
    'In bed, where else?', he replied sleepily, 'and you're my wife. Did you have a bad dream?'
    'I think I did, but I mean... do I really exist?'
    'What kind of question is that? Now go back to sleep. All is well. '
    'No, seriously ... Who can prove that I really exist? Whether you exist? Whether everything exists around us? '
    She sat up and continued excitedly: 'Actually nobody can! Maybe we are just living in someone's thoughts, only in the head of a creator who determines everything we do and think and see ... ' Read more...


    Zeittafel der Niederlande

    Da Bilder manchmal mehr sagen als tausend Worte, bastele ich gerne Zeittafel und Übersichtsdarstellungen. Das letzte Thema, womit ich mich beschäftigt habe, ist die niederländischen Geschichte von 1500 bis 1900. Durch die Zeittafel intensiv zu studieren, kann jeder etwas zur Geschichte der Niederlande lernen!
    Zu den Zeittafeln...


    Nach dem Fall

    Es begann mit einem ohrenbetäubenden Knall. Darauf folgte der Sturz; ein schnelles, regelmäßiges Fallen, immer tiefer, oder höher, denn nicht nur ich, sondern auch die Gegend um mich herum drehte sich, so dass ich bald nicht mehr wusste, was oben und was unten war. Ich befand mich in einer Art unendlichem Tunnel. Ein buntes Gemisch aus Farben, unerkennbaren Formen und - und das war das Schlimmste - Geräusche umgab mich. Durch meine Geschwindigkeit hörte ich immer nur Fragmente von Lauten; hohe, schrille, tiefe, laute, beängstigende Töne, jeweils für nur einen Bruchteil einer Sekunde; es machte mich geradezu verrückt. Weiterlesen...

    After Falling

    It began with a deafening bang, which was followed by a fall; a fast, regular descending, deeper, or higher, because not only I, but also the area around me was turning around, so I soon did not know which way was up and which was down. I found myself in some sort of endless tunnel. A vivid mixture of colors, shapes and indefinable sounds were surrounding me. Due to my speed I could only hear fragments of the noise; high, shrill, deep, loud, scary sounds, each for only a fraction of a second, which were well on their way driving me mad. Read more...